MeltingPod - Migration im Dialog

MeltingPod - Migration im Dialog

Dr. Alma-Elisa Kittner über Kunstwissenschaft und migrierende Objekte

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das DFG-Netzwerk "Verflochtene Geschichten von Kunst und Migration: Formen, Sichtbarkeiten, Akteure", in dessen Zusammenhang Almas Forschung entsteht, ist Teil der AG „Kunsttheorie und Kunstproduktion im Zeitalter globaler Migration“ und hier zu zu finden: https://www.ag-kunst-migration.de/deutsch/dfg-netzwerk-verflochtene-geschichte/

Hier gelangt ihr zum angesprochenen Kollektiv PortoM auf Lampedusa: https://askavusa.wordpress.com/con-gli-oggetti/porto-m/

Die website der Künstlerin Timea Anita Oravecz findet ihr hier: http://www.timeaoravecz.com/

Das SZ Magazin (Heft 20/2019) mit den Fotografien der „letzten Dinge“ geflüchteter Menschen ist hier zu sehen: https://sz-magazin.sueddeutsche.de/heft/2019/20

Hier könnt ihr uns erreichen:

Die Webpräsenz des InZentIM-Nachwuchsnetzwerks

Das InZentIM auf Twitter

Mail: MeltingPodcast@riseup.net


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

MeltingPod - Migration im Dialog: der Podcast des Nachwuchsnetzwerkes des Interdisziplinären Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung an der Universität Duisburg-Essen.

Die Corona-Pandemie hat uns auf die Idee gebracht, einen Podcast zu starten, um eine Plattform für Netzwerkarbeit, zur Verbreitung von Forschungsergebnissen und dem Wissenschafts-Praxis-Transfer im Bereich der interdisziplinären Migrationsforschung zu bieten. Wir sprechen hierbei als Nachwuchswissenschaftler:innen mit anderen Nachwuchswissenschaftler:innen aus verschiedensten Fachgebieten, die zum Thema Migration forschen. Der Podcast behandelt Themen, mit denen sich die junge Migrationsforschung beschäftigt und gibt somit einen Einblick in das Forschungsfeld über die Grenzen wissenschaftlicher Disziplinen hinweg.

von und mit Andrea, Caner, Laura, Marina

Abonnieren

Follow us