MeltingPod - Migration im Dialog

MeltingPod - Migration im Dialog

Dimitra Dermitzaki und Dr. Ali Konyali über Rassismus in der Wissenschaft

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der Augustausgabe sprechen wir mit Dimitra Dermitzaki und Dr. Ali Konyali über ihr Kurzprojekt „Wer bleibt? Eine Pilotstudie zu Karrierewegen von Schwarzen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlerinnen of Color“, das im Rahmen des Aufbaus eines Nationalen Diskriminierungs- und Rassismusmonitors (NaDiRa) entstanden ist und das sie gemeinsam mit Dr. Hanna Mai, Nuriani Hamdan, Saboura Naqshband, Bahar Oghalai und Alina Goldbach am DeZIM-Institut leiteten und durchführten. Im Podcast berichten die beiden davon, welche Bedeutung Rassismuserfahrungen und rassistische Fremdzuschreibungen für die Berufswege von Schwarzen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlerinnen of Color in der Integrations-, Migrations- und Rassismusforschung haben und erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen im Forschungsprozess.

Weitere Informationen zu dieser Folge

Zur Rassismusdefinition der Enquetekommission "Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierungen in Thüringen sowie ihre Auswirkungen auf das gesellschaftliche Zusammenleben und die freiheitliche Demokratie" des Thüringer Landtags (PDF)

Zum Nationalen Diskriminierung- und Rassismusmonitor

Zum Blogartikel "Who remains? Before we even start our research…"

The Global (De)Centre

#ichbinhanna auf Twitter

Hier könnt ihr uns erreichen:

Die Webpräsenz des InZentIM-Nachwuchsnetzwerks

Das InZentIM auf Twitter (@inzentim)

Mail: MeltingPodcast@riseup.net


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

MeltingPod - Migration im Dialog: der Podcast des Nachwuchsnetzwerkes des Interdisziplinären Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung an der Universität Duisburg-Essen.

Die Corona-Pandemie hat uns auf die Idee gebracht, einen Podcast zu starten, um eine Plattform für Netzwerkarbeit, zur Verbreitung von Forschungsergebnissen und dem Wissenschafts-Praxis-Transfer im Bereich der interdisziplinären Migrationsforschung zu bieten. Wir sprechen hierbei als Nachwuchswissenschaftler:innen mit anderen Nachwuchswissenschaftler:innen aus verschiedensten Fachgebieten, die zum Thema Migration forschen. Der Podcast behandelt Themen, mit denen sich die junge Migrationsforschung beschäftigt und gibt somit einen Einblick in das Forschungsfeld über die Grenzen wissenschaftlicher Disziplinen hinweg.

von und mit Andrea, Caner, Laura, Marina, Merve

Abonnieren

Follow us